Team

Kernteam

Bernd Struve

Geschäftsführung

Der Generalist ist in der Welt der Banksteuerung zuhause – er kennt dank seiner jahrelangen Erfahrung als Berater im Bankenumfeld die betriebswirtschaftlichen Stellschrauben und weiß wie ein Geschäftsmodell auf Kurs zu halten ist. Die wesentlichen Elemente der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung verständlich gegenüber Dritten zu argumentieren – hier ist Bernd Struve ein versierter Sparringspartner und hilft, Transparenz der Wirkungsketten zu erzeugen. Sein Anspruch „aus Zahlen Informationen machen“ bereichert die Liqui IT GmbH maßgeblich.

Fabian Förster

Marketing & Vertrieb, Kundenbetreuung, Prozessteuerung

Der Student der Betriebswirtschaftslehre, welcher seinen Schwerpunkt im strategischen Marketing inne hat, ist Verfechter des Ursache-Wirkungs-Prinzips. Er sieht seine Aufgabe darin Marketing- und vertriebsrelevante Prozesse und Strukturen best möglich zu optimieren und auch in der rationalen Welt des Liquiditätscontrollings soziologische Aspekte, innerbetrieblich und außerbetrieblich nie außer Acht zu lassen. Einer Marke eine Identität zu geben sieht er als seine Aufgabe an. Als Werksstudent für die barisco Risikomanagement GmbH konnte Fabian bereits erste Erfahrungen im Genossenschaftlichen Sektor der Banken sammeln.

Technischer Support

Ausgeführt durch die barisco Risikomanamgent GmbH

Norbert Schneider

Support

Der Risikocontrolling Experte, Gesellschafter und Mitbegründer der barisco Risikomanagement GmbH, verfügt über fast 25 jahre Erfahrung im genossenschaftlichen Sektor der Banken. In nahezu allen Bereichen des Risikocontrollings verfügt er über qualtitves und quantitatives Fachwissen. Auch das Liquiditätsrisiko zählt zu seinen Steckenpferden.

Simone Deeters

Support

Die Beraterin und Risikocontrollerin der barisco Risikomangement GmbH interessiert sich seit je her für das Liquiditätsrisiko. Besonders der Idee, die für diesen Bereich relevaten Daten aus dem Meldewesen zu gewinnen, hat sie sofort für den Colibri Plus begeistert. Gerne unterstützt Frau Deeters die Anwender mit vollem Elan.

Fachkonzeption

Dr. Normen Rohde

Spezialist Liquditätsrisiko

Der Spezialist im Liquiditätsrisikocontrolling promovierte 2017 zum Thema „Liquiditätsrisikomanagement deutscher Regionalbanken unter ganzheitlicher Betrachtung der drei Baseler Säulen“. In Publikationen und als Referent auf Fachseminaren teilt er seine Überzeugung, dass sich Komplexität durch die Integration des Liquiditätsmeldewesens in die Banksteuerung reduzieren lässt. Er ist im BVR für die Leitfäden zum Liquiditätsmeldewesen verantwortlich, in der Berliner Volksbank für das Liquiditätsrisikocontrolling und berät die Liqui IT GmbH beim Einsatz des Liquiditätsmeldewesens im Liquiditätsrisikocontrolling.